Ana Milva Gomes

Nachdem Ana Milva Gomes ihre Kindheit in Rotterdam verbracht hatte, zog die gebürtige Holländerin mit kapverdischen Wurzeln 2000 nach Amsterdam, um dort an der Musicalakademie Lucia Marthas zu studieren. In Elton John & Tim Rice‘s Aida überzeugte sie 2005 als Nehebka sowie als Cover Aida. Ihr Talent sprach für sich, denn kurz darauf übernahm sie die Erstbesetzung der AIDA und tourte durch Österreich, Deutschland und die Schweiz. Danach stand sie als Nala in DER KÖNIG DER LÖWEN in Hamburg auf der Bühne. Dort war sie 2009 auch in der Deutschsprachigen Erstaufführung von TARZAN zu sehen. Sie gab zahlreiche Gastauftritte, unter anderem bei HOLIDAY ON ICE sowie in der Alten Oper Frankfurt mit dem Deutschen Filmorchester Babelsberg.

 

Seit 2011 begeistert sie in unzähligen Hauptrollen das Publikum in Wien. Musicalfans konnten sie als Deloris van Cartier in SISTER ACT, als Maria Magdalena in JESUS CHRIST SUPERSTAR sowie als Paulette Buonufonté in NATÜRLICH BLOND sehen. 2014 verkörperte sie Donna in MAMMA MIA! und war somit die erste dunkelhäutige Darstellerin, die diese Rollte spielte. Für ihren Auftritt als Baronin von Waldstätten in MOZART! wurde sie für den Österreichischen Musiktheaterpreis nominiert. Beim Kiddy Contest auf Puls 4 war sie 2015 als Jurymitglied zu sehen. Danach stand sie als Betty Jean bei den WINTER WONDERETTES auf der Bühne der Kammerspiele an der Josefstadt.

 

Ein breites Publikum begeisterte Ana Milva Gomes 2017 in der elften Staffel von Dancing-Stars (ORF) wo sie den zweiten Platz ertanzte. Als Oda Mae Brown beeindruckte sie das Publikum des Linzer Landestheaters in GHOST – NACHRICHT VON SAM. Ebenso spielte sie in ROCK OF AGES beim Musical Sommer Amstetten und stand als CARMEN beim Musicalsommer Winzendorf auf der Bühne. Für ihre Verkörperung der Nicki Marron in BODYGUARD im Wiener Ronacher erhielt sie den Broadway-World Austria Award für die beste Nebenrolle in einem Musical. Zuletzt begeisterte Ana Milva Gomes in der Rolle der Grizabella im Erfolgsmusical CATS.